PHP 5.3.0

Sie haben noch Wünsche und Anregungen für MAMP?
Hier können Sie all das posten, was Sie noch beim MAMP vermissen.

Moderators: severin, Dirk Einecke

Post Reply
ironnova
Posts: 2
Joined: Wed 28. Oct 2009, 15:41

PHP 5.3.0

Post by ironnova » Wed 28. Oct 2009, 15:45

Ich würde es sehr begrüßen, wenn es eine PHP 5.3 Integration geben würde.
Sinnvoll währe aber, zwischen 5.2 und 5.3 wählen zu können.
PHP 4 halte ich für wenig sinnvoll.

Dirk Einecke
Site Admin
Posts: 278
Joined: Thu 4. Nov 2004, 11:11
Location: Karlsruhe (Germany)
Contact:

Re: PHP 5.3.0

Post by Dirk Einecke » Wed 28. Oct 2009, 16:21

Hi,

wir haben just heute darüber hier bei uns im Team gesprochen. Bisher kann man ja nur zwischen zwei PHP-Versionen wechseln. Und da der Großteil der User PHP 4 und PHP 5.2 im Einsatz haben bzw. wünschen, ist es im Augenblick nicht so auf die Schnelle möglich, hier noch PHP 5.3 mi reinzunehmen. Trotzdem steht PHP 5.3 ganz weit oben auf der Feature-Liste ... wir müssen nur noch sehen, wie wir es sauber in den MAMP / MAMP PRO hinein bekommen.

Herzlichst
Dirk Einecke
Best Regards / Mit freundlichen Grüßen
Dirk Einecke (MAMP & MAMP PRO Team)

NEW: MAMP & MAMP PRO 3 released | MAMP & MAMP PRO 3 veröffentlicht

All about MAMP & MAMP PRO: Website | Bugbase | Blog (german) | Blog (english) | Online documentation (Wiki)

exception
Posts: 1
Joined: Mon 26. Oct 2009, 18:50

Re: PHP 5.3.0

Post by exception » Mon 7. Dec 2009, 11:27

Wird PHP 4 denn wirklich noch genutzt? Das letzte Security-Release is ja schon deutlich über ein Jahr her:

http://www.php.net/archive/2008.php#id2008-08-07-1

Viele PHP 4 Skripte laufen ja auch auf PHP 5.2. Wer jetzt immer noch nicht auf PHP 5 vorbereitet hat, muss die letzten Jahre verschlafen haben.

Dirk Einecke
Site Admin
Posts: 278
Joined: Thu 4. Nov 2004, 11:11
Location: Karlsruhe (Germany)
Contact:

Re: PHP 5.3.0

Post by Dirk Einecke » Mon 7. Dec 2009, 12:13

Hi,
exception wrote:Wird PHP 4 denn wirklich noch genutzt?
Leider ja. Es gibt eben eingefahrene Systeme, die laufen schon ewig und es werden nur noch kleine Änderungen usw. daran gemacht ... wenn überhaupt. Das Problem dabei ist dann, dass auf dem selben Server auch andere (neue) Sachen laufen sollen und eine Umstellung auf PHP 5 ist da (noch) nicht möglich. Wir möchten auch solchen Benutzern helfen, die mit einer solchen Situation arbeiten müssen.

Dirk
Best Regards / Mit freundlichen Grüßen
Dirk Einecke (MAMP & MAMP PRO Team)

NEW: MAMP & MAMP PRO 3 released | MAMP & MAMP PRO 3 veröffentlicht

All about MAMP & MAMP PRO: Website | Bugbase | Blog (german) | Blog (english) | Online documentation (Wiki)

rschumacher
Posts: 8
Joined: Fri 18. Dec 2009, 10:06

Re: PHP 5.3.0

Post by rschumacher » Wed 10. Feb 2010, 14:37

Hallo MAMP-Produktmanager,

Da MAMP bereits die Wahl zwischen zwei Versionen (PHP 4 und PHP 5) ermöglicht, erfordert die Erweiterung um eine weitere Variante (d.h. neu PHP4, PHP5.2 und neu auch PHP5.3) noch eine gröbere Umstellung in der MAMP-Software?
Ist nur ne schüchterne Frage nach dem Aufwand... da nun allerdings PHP 5.3 doch schon eine Weile draussen ist und sich stabil zeigt, stellt sich langsam die Frage, wie lange man noch weiter mit ihrer Einführung zuwarten will.

Meine Empfehlung: allenfalls doch die PHP4-Unterstützung fallenlassen. Ist ja nicht so dass PHP4-Software sofort abgeschaltet werden müssten, im Gegenteil. Auf PHP4 Angewiesene können die bisherigen MAMP-Versionen auf Snow Leopard laufen lassen. D.h. der Betrieb wird bis mindestens zum Erscheinen der nächsten massgebenenden MacOS-X-Version (10.7) gewährleistet, aber auch längere Zeit danach noch.
Der Umstand, dass seitens MAMP wahrscheinlich keine Bugfixes für PHP4-Versionen mehr erfolgen würden, ist zu relativieren und muss der Wartung der Software selbst gegenübergestellt werden: wird Letztere überhaupt noch praktiziert? Kaum ein PHP4-Source Code wird vermutlich noch so richtig gewartet, viel eher man betreibt die Software einfach noch und hofft dass sie nicht irgendwann definitiv flachliegt.
(Ich habe bei mir einen analogen Fall, zwar nicht auf Basis PHP, sondern mit einer in einem kommerziellen Betrieb derzeit immer noch unerlässliche Mac OS 9-Applikation: die Unmöglichkeit etwas am Code resp. Konfiguration [im altberühmten ressource fork...] zu ändern, traf viel früher ein als die fehlende Unterstützung durch Betriebssysteme und Hardware-Plattformen [intel-CPUs]. Und die SW läuft immer noch, ein paar Monate noch muss sie durchhalten...)

Dies mein €0.02-Beitrag... :-)
Gruss RAPHAEL

rschumacher
Posts: 8
Joined: Fri 18. Dec 2009, 10:06

Re: PHP 5.3.0

Post by rschumacher » Thu 1. Apr 2010, 07:42

Gemäss dem analogen Thread im englischen Teil scheint es voran zu gehen:
http://forum.mamp.info/viewtopic.php?f=4&t=7267
Und alle warten sie sehnlichst auf die neue Version, wie die Geier... :D
RAPHAEL+

Dirk Einecke
Site Admin
Posts: 278
Joined: Thu 4. Nov 2004, 11:11
Location: Karlsruhe (Germany)
Contact:

Re: PHP 5.3.0

Post by Dirk Einecke » Fri 16. Apr 2010, 12:07

Hi,

wir haben soeben MAMP & MAMP PRO 1.9 veröffentlicht ... mit PHP 5.3!
http://forum.mamp.info/viewtopic.php?f=14&t=8459

Viel Spass damit!

Dirk
Best Regards / Mit freundlichen Grüßen
Dirk Einecke (MAMP & MAMP PRO Team)

NEW: MAMP & MAMP PRO 3 released | MAMP & MAMP PRO 3 veröffentlicht

All about MAMP & MAMP PRO: Website | Bugbase | Blog (german) | Blog (english) | Online documentation (Wiki)

Benno_M_1984
Posts: 1
Joined: Tue 4. Jan 2011, 20:34

Re: PHP 5.3.0

Post by Benno_M_1984 » Tue 4. Jan 2011, 20:40

Mittlwerile ist schon Version 1.9.4 veröffentlicht, also bitte den link hier nicht mehr nutzen, bin nämlich gerade von google hergekommen udn hätte fast die alte version gedownloaded

Tickets für aktuelle Events Ticket News oder Tour-Konzert oder Tour Tournee

Ganapoes
Posts: 4
Joined: Wed 16. Nov 2011, 08:24
Contact:

Re: PHP 5.3.0

Post by Ganapoes » Wed 16. Nov 2011, 08:27

Der Umstand, dass seitens MAMP wahrscheinlich keine Bugfixes für PHP4-Versionen mehr erfolgen würden, ist zu relativieren und muss der Wartung der Software selbst gegenübergestellt werden: wird Letztere überhaupt noch praktiziert? Kaum ein PHP4-Source Code wird vermutlich noch so richtig gewartet, viel eher man betreibt die Software einfach noch und hofft dass sie nicht irgendwann definitiv flachliegt.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest