MySQL Server => Startproblematik *Lösung*

Hier können Sie von gefundenen Bugs berichten. Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Moderators: severin, Dirk Einecke

Post Reply
blub0r
Posts: 1
Joined: Fri 1. Apr 2011, 08:42

MySQL Server => Startproblematik *Lösung*

Post by blub0r » Fri 1. Apr 2011, 14:27

Hi, ich bin MAC OS X Switcher und hatte ca. 3Stunden meine Sorgen mit MAMP. Als sehr erfahrener Webentwickler unter Windows, griff ich zu MAMP als (lokale) Testumgebung. Wie bereits viele Nutzer zuvor startet auch mein MySQL Server nicht. Daher folgend mein Lösungsweg:

1. MAMP *.dmg runterladen
2. root Account aktivieren (dieser ist wohl standardmäßig unter OS X deaktiviert) => http://support.apple.com/kb/HT1528?viewlocale=de_DE
3. MAMP Installation als "root" (su) über Terminal starten (Dienstprogramme => Terminal)
4. nach wenigen Sekunden öffnet sich der gewohnte Installationsdialog von MAMP => Drag&Drop in Applications => fertig
4. nun am Besten 1x Neustarten und root-Benutzer wieder deaktivieren

Ohne die Installation als root, lief der MySQL Server direkt nach der Installation 1x und danach niewieder.
Auch die manuelle Rechtevergabe über Terminal (chown), über den Finder (Info) und andere Lösungsansätze aus dem Forum waren ohne jeden Erfolg:

Die ErrLog war massenhaft mit InnoDB Fehlern gespickt, welche (meiner Meinung nach) nunmal nicht das geringste damit zu tun haben...
Wichtiger und hilfreich war die erste Zeile:
One can only use the --user switch if running as root
[Note] Plugin 'FEDERATED' is disabled.
The InnoDB memory heap is disabled
InnoDB: Mutexes and rw_locks use InnoDB's own implementation
InnoDB: Initializing buffer pool, size = 128.0M
InnoDB: Completed initialization of buffer pool
InnoDB: The first specified data file ./ibdata1 did not exist:
InnoDB: a new database to be created!
InnoDB: Setting file ./ibdata1 size to 10 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
InnoDB: Log file ./ib_logfile0 did not exist: new to be created
InnoDB: Setting log file ./ib_logfile0 size to 5 MB
InnoDB: Database physically writes the file full: wait...
Ich hoffe damit dem Ein oder Anderen helfen zu können. Mit freundlichsten Grüßen.

€dit: Als Zusatzinfo möchte ich noch anmerken, das als Dateisystem HFS+ mit Groß-/Kleinschreibung gewählt wurde (führt auch ganz gerne zu Fehlern).

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest